FAQ

  Wie installiere ich Schriftarten unter Windows?
  Wie installiere ich Schriftarten unter Mac OS?
  Wie installiere ich Schriftarten unter Linux?
  Wie verwende ich neue Fonts mit meiner Software?
  Wie verwende ich Fonts für eine Website?
  Warum scheinen die Fonts nicht in E-Mails/Instant Messengern auf?
  Wieviele Schriften kann ich installieren?
  Warum sind keine Interpunktionszeichen/Nummern vorhanden?
  Gar nichts funktioniert!
  Wie erstelle ich meinen eigenen Font?
  Ich habe einen Font eingesendet, wie lange dauert es, bis dieser veröffentlicht wird?
  Sind alle Schriftarten kostenlos?

  Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Fragen Sie das Forum
 
 
Wie installiere ich Schriftarten unter Windows?

Entpacken Sie Ihre heruntergeladenen Dateien.

Details: Klicken Sie auf den "Download" -Button und speichern Sie die ZIP-Datei irgendwo auf Ihrer Festplatte, z.B. auf dem Desktop, dann gehen Sie zu der Stelle, an der die ZIP-Datei gespeichert ist. Doppelklicken Sie die ZIP-Datei, um sie zu öffnen. Nun klicken Sie entweder auf "Alle Dateien extrahieren" oder verschieben Sie die Dateien aus dem ZIP-Ordner heraus auf eine Stelle außerhalb des Ordners (halten Sie die Strg-Taste gedrückt, um mehrere Dateien gleichzeitig auszuwählen)
Für einige Windows-Versionen müssen Sie zuerst ein Entpacker-Tool herunterladen.

  • Unter Windows 10/8/7/Vista:
    Wählen Sie die font files aus (.ttf, .otf oder .fon) dann Rechts-Klick > Installieren

  • Unter anderen Windows-Versionen
    Platzieren Sie die font files (.ttf, .otf oder .fon) im Ordner Schriftarten, in der Regel C:\Windows\Schriftarten oder C:\WINNT\Schriftarten
    (kann auch über das Startmenü > Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Schriftarten aufgerufen werden).

    Beachten Sie, dass mit dem internen Entpacker-Tool (im Gegensatz zu Winzip) die Fonts nicht per Drag and Drop des .ttf files vom Zip Fester zum Fonts Fenster installiert werden können. Hierzu müssen Sie die Files zuerst per Drag and Drop an eine andere Stelle bewegen (zum Beispiel an den Desktop) danach können die Files in den Schriftarten Ordner bewegt werden.
    Sie können auch durch: Datei > Neue Schriftart installieren... im Schriftarten Ordner Menü die Fonts durchsuchen, anstatt der Drag and Drop Methode. Obwohl dieses Verfahren aufwendiger ist, funktioniert dieses in den meisten Fällen besser.

Zum Installieren von Fonts finden Sie Videos auf YouTube die hilfreich sein könnten.

Tipp (für Windows XP/Vista, nicht Windows 7/8): Wenn Sie einen Font nur gelegentlich verwenden, müssen Sie diesen dazu nicht installieren. Durch ein Doppelklicken auf das .ttf File, und während das Vorschau Fenster geöffnet ist, kann der Font in den meisten Programmen verwendet werden, wenn Sie diese starten (Abgesehen von einigen Ausnahmen wie OpenOffice).
 

Wie installiere ich Schriftarten unter Mac OS?

Mac OS X erkennt TrueType und OpenType Fonts (.ttf und .otf), aber nicht PC Bitmap Fonts (.fon).
Die Files sind verpackt, verwenden Sie hierzu ein Programm wie etwa Stuffit Expander.

  • Unter Mac OS X 10.3 oder höher (mit Schriftensammlung)
    Doppelklicken Sie das Font File > "Installieren" Schaltfläche rechts unten im Vorschau-Fenster.
     
  • Unter jeder Version von Mac OS X:
    Bewegen Sie die Files nach /Library/Fonts (Für alle Benutzer),
    oder nach /Benutzer/Ihr_Benutzername/Library/Fonts (nur für Sie).
     
  • Unter Mac OS 9 oder früher:
    Alte Mac Fonts werden nicht mehr von dafont unterstützt. Zuerst müssen Sie die heruntergeladenen Font Files (.ttf oder .otf) konvertieren.
    Danach bewegen Sie die Font Suitcases in den System Ordner. Das System wird vorschlagen sie zum Fonts Ordner hinzuzufügen.
 

Wie installiere ich Schriftarten unter Linux?

Kopieren Sie die Font Files (.ttf oder .otf) nach fonts:// in den File Manager.
Oder: Gehen Sie zum /home Ordner, im Menü wählen Sie Ansicht > Versteckte Dateien anzeigen. Sie sollten den versteckten Ordner .fonts sehen (wenn nicht, erstellen Sie diesen) danach kopieren Sie die Font Files hierhin.
Oder: (unter den Linux Versionen - Ubuntu zum Beispiel) Doppelklick auf das Font File > "Install Font" im Vorschau-Fenster.
 

Wie verwende ich neue Fonts mit meiner Software?

Es ist manchmal notwendig die laufende Anwendung neu zu starten um die Fonts verwenden zu können.
Danach können Sie wie gewohnt fortfahren, die Fonts sollten in der Font Combo-Box ihrer Software angezeigt werden. (Textverarbeitung, Zeichensoftware etc.).
 

Wie verwende ich Fonts für eine Website?

Wenn Sie einen bestimmten Font in Ihre Website einbetten, die nicht auf dem PC des Besuchers installiert ist, wird dieser in der Regel durch den Standart-Font Times New Roman ersetzt.
(Sie können mehrere Fonts im CSS nach Priorität angeben, hierbei wird jedoch die korrekte Darstellung nicht garantiert.)

Die besten Lösungen:
- Um einen Titel mit dem gewünschtem Font zu erstellen, ist die einfachste Methode ein Bild zu machen. Verwenden Sie dazu ein Zeichenprogramm und speichern Sie das Bild als PNG oder GIF.
- Für Mengentext, können Sie den Font einbetten, sodass die Besucher den Font zur selben Zeit herunterladen wie die Seite, durch Verwendung der CSS3 @font-face Eigenschaft.
- Generieren Sie ein Bild mit PHP
 

Warum scheinen die Fonts nicht in E-Mails/Instant Messengern auf?

Ihr Korrespondent kann nur die Fonts sehen die auf seinem Computer installiert sind. Es ist besser das senden von E-Mail und Instant Messages (MSN Messenger, etc.) mit nicht standardisierten Fonts zu vermeiden; Oder Sie vergewissern sich, dass Ihr Korrespondent auch diesen Font installiert hat, ansonsten wird diesem ein Standard Font angezeigt.
 

Wieviele Schriften kann ich installieren?

Windows sollte in der Lage sein 1000 Fonts verwalten zu können. Vermeiden Sie jedoch, zu viele Fonts gleichzeitig installiert zu haben, dies verlangsamt Ihr System erheblich. Viele Programme müssen zuerst alle Fonts laden, um einwandfrei zu funktionieren.
Es ist von Vorteil nur Fonts die sie regelmäßig verwenden in den Fonts Ordner zu geben. Bewahren Sie andere Fonts entweder in einem anderen Ordner oder einem externen Speichermedium (z.B. Festplatte, USB-Stick) auf.
 

Warum sind keine Interpunktionszeichen/Nummern vorhanden?

Die derzeitigen Fonts auf dieser Seite sind Freeware oder Shareware, manchmal Demoversionen. Diese beinhalten nicht automatisch Interpunktionszeichen, Ligaturen oder alternative Glyphen.
Sie können den Font auf seine Vollständigkeit überprüfen, indem Sie auf ihn klicken.
 

Gar nichts funktioniert!

Starten Sie die nach der Installation des Fonts die Anwendung neu.
Stellen Sie sicher, dass sie das .ttf File anstelle des Zip in den Fonts Ordner kopiert haben.
Im schlimmsten Falle starten Sie ihren Computer neu.
 

Wie erstelle ich meinen eigenen Font?

Das Erstellen eines Fonts erfordert einige technische Kenntnisse, eine Menge Inspiration und geeignete Software. Um mehr über den Schrift-Erstellungs Prozess zu erfahren, besuchen Sie: Teil 1 | Teil 2
 

Ich habe einen Font eingesendet, wie lange dauert es, bis dieser veröffentlicht wird?

Die Publikation auf dieser Seite ist nicht automatisch. In einem Selektionsprozess werden die Fonts überprüft und anschließend entweder freigegeben oder nicht.
Wenn Ihr Font akzeptiert wird, erhalten Sie eine E-Mail, sobald er online ist. Sonst wird keine E-Mail gesendet.
 

Sind alle Schriftarten kostenlos?

Alle auf dieser Website angebotenen Schriften sind Eigentum ihrer jeweiligen Autoren und entweder Freeware (lizenzfrei), Shareware (eingeschränkt nutzbar), Testversionen oder Public Domain (gemeinfrei). Die Lizenz, die über dem Download-Button steht, ist nur ein Anhaltspunkt. Bitte lesen Sie die Readme-Dateien in den ZIP-Archiven. Falls angegeben, besuchen Sie die Website des Autors, um Einzelheiten zu erfahren. Kontaktieren Sie diesen, falls Sie Zweifel an der Rechtslage haben. Falls der Autor und/oder die Lizenz nicht angegeben ist, sind keine Informationen verfügbar. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Font kostenlos oder lizenzfrei ist.
 




Datenschutzerklärung  -  Kontakt
Links:  Planet Typography  -  On snot and fonts